Value-at-Risk

  • Berechnung des Marktrisikos eines gesamten Portfolios
  • Feststellung und Analyse der wesentlichen Risikofaktoren
  • Benutzerfreundliche Oberfläche und schnelle Berechnungen
  • Auswahl zwischen verschiedenen Methodiken
Value-at-Risk unterstützt Risikomanager und Händler bei der Verwaltung der Marktrisiken bei einem Portfolio von Positionen. Das ist das Standardrisikokonzept in den meisten Trading-Organisationen. Es vermittelt Einblicke in mögliche künftige Verluste und hilft dabei, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, denn unter Umständen müssen einige Positionen angepasst, neue Transaktionen (Hedges) ausgeführt oder mehr Kapital als Puffer eingelegt werden.  

Nutzen

1. Vorhersage möglicher Verluste

VaR berechnet, um wie viel sich der Wert eines Portfolios in einem bestimmten Zeitraum und mit einem bestimmten Konfidenzniveau unter Umständen ändert. So bedeutet beispielsweise ein VaR von 1 Mio USD bei einer Haltedauer von 10 Tagen und einem Konfidenzniveau von 95 %, dass der Verlust des Marktwerts innerhalb von 10 Tagen in 95 % der Fälle 1 Mio. USD nicht übersteigt. Positionen, die sich aus allen Verträgen und Anlagen (Kraftwerke, Gasspeicheranlagen sowie Swing-Verträge) ergeben, sind vollständig im VaR-Modell von KYOS enthalten. Der VaR kann mit dem Marktrisiko vergangener Trading-Tage verglichen werden. Daraus lassen sich mögliche Trends ableiten. Der VaR wird in einem flexiblen Format angezeigt, sodass der Benutzer die Hauptrisikoquellen erkennen kann, und zwar nach Handelsbuch, Rohstoff oder Zeitraum.

var-1.png

2. Marktrisikofaktoren feststellen

Die Hauptfaktoren für den VaR sind 1.) die Positionen und 2.) die Preisvolatilität der Rohstoffmärkte. Das VaR-Modell zeigt sowohl die Positionen als auch die monatliche Preisschwankung und vermittelt auf diese Weise einen umfassenden Einblick in die Risikofaktoren.

3. Überschreitung von Trading-Grenzwerten prüfen

Der VaR wird täglich gegen den entsprechenden VaR-Grenzwert geprüft. Dieser Grenzwert kann für ein gesamtes Portfolio oder für eine untergeordnete Ebene festgelegt werden (also für ein Handelsbuch, einen Rohstoff usw.). Bei Überschreitung eines VaR-Grenzwerts wird ein Signal angezeigt, mit dem das Marktrisiko verringert werden kann.

Funktionen

Im VaR-Modell werden sämtliche Auswirkungen berücksichtigt: nicht nur Verträge sondern auch Positionen von Energieanlagen, einschließlich Kraftwerke, Swing-Verträge und Gasspeicheranlagen.

KyVaR ist vollständig in die KYOS-Analyseplattform integriert. Anhand automatisierter Datenfeeds wird sichergestellt, dass die Benutzer jeden Tag aktuelle VaR-Berechnungen erhalten.

Methodik

Das VaR-Standardmodell der KYOS-Analyseplattform basiert auf der Varianz-Kovarianz-Matrix. Es wird auch als parametrischer VaR, Normal-VaR oder Varcovar-VaR bezeichnet. Es ist faktisch das am einfachsten zu verwendende und zu interpretierende Ergebnis. Als Eingabe werden hierbei die Schwankungen und Korrelationen aller monatlichen Preise benötigt. Diese Eingangsparameter werden im Modell automatisch auf der Grundlage historischer Preise ausgewertet. Der Benutzer kann dabei die Schwankungsschätzungen aber auch übergehen, sei es, um Sensitivitäten zu überprüfen oder weil ihm genauere Schätzungen aus Optionsmärkten vorliegen.

Von KYOS angebotene alternative Methodiken sind die Monte-Carlo-Simulation und der Ansatz mit der historischen Simulation. Insbesondere dann, wenn die Marktpreisergebnisse keine vielsagende Normalverteilung aufweisen, ist dieser Ansatz unter Umständen genauer. Bei der Monte Carlo-Simulation werden die Preissimulationen aus KySim verwendet. Dagegen werden die Variationen bei der historischen Simulation ohne Verteilungsannahme direkt aus früheren Daten entnommen. Daher wird dieser Ansatz als nicht parametrisch bezeichnet.

Man vertraut uns weltweit

Andere lösungen

Optimierung und Bewertung

KYOS bietet schnelle und exakte Lösungen zur Bewertung flexibler Anlagen und Verträge auf dem Energiesektor an. Wir haben dedizierte Lösungen für Kraftwerke, Gasspeicheranlagen und Swing-Verträge sowie weitere unterschiedliche Optionen für Energiemärkte.

Mehr erfahren ›

Portfoliomanagement / CTRM

Ist Ihr Unternehmen zu einem wesentlichen Teil von Rohstoffpreisen abhängig? Dann kann KYOS Ihnen die kosteneffiziente Lösung für Ihr tägliches Management anbieten. Die CTRM-Lösung von KYOS bietet detaillierte Einblicke in die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen, die zu erwartenden Cashflows, die Marktkennzeichnung und andere wichtige Informationen.

Mehr erfahren ›

Preisanalysen

Marktpreise sowie ihre Prognosen und Simulationen sind wesentliche Bestandteile für das Energie- und Rohstoffmanagement. KYOS bietet eine Reihe von Funktionen und quantitativen Modellen an, mit denen sich diese ganzen Preisreihen erstellen und analysieren lassen.

Mehr erfahren ›

Contact KYOS

KYOS
Nieuwe Gracht 49
2011 ND Haarlem
The Netherlands

E-mail: info@kyos.com
Tel: +31 (0)23 551 02 21

Follow us

Contact us via the form below. We will reply within 48 hours.

Request a demo via the form below. We will reply within 48 hours.

    We will send you a maximum of 1 newsletter/mailing per month. You can unsubscribe at any time. Our privacy policy is available under the Contact page.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Book a training course via the form below.

  • (If available)
    We will send you a maximum of 1 newsletter/mailing per month. You can unsubscribe at any time. Our privacy policy is available under the Contact page.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Request a training course via the form below. We will reply within 48 hours.

    We will send you a maximum of 1 newsletter/mailing per month. You can unsubscribe at any time. Our privacy policy is available under the Contact page.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Plan a meeting via the form below. We will reply within 48 hours.

    We will send you a maximum of 1 newsletter/mailing per month. You can unsubscribe at any time. Our privacy policy is available under the Contact page.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.